Actioncenter

 

Wir möchten euch erzählen, was ein Actioncenter ist und was man in unserer Turnhalle alles machen kann:

An einer Wand der Turnhalle ist das Actioncenter befestigt.

Das ist ein großes Klettergerüst. Es ist ungefähr drei Meter hoch und man kann es ausklappen.

Wenn man dicke Matten unter das Gerüst gelegt hat, kann man rutschen, klettern und hangeln.

Es dürfen immer nur vier Kinder gleichzeitig auf das Actioncenter.

In der Turnhalle gibt es auch Ringe, drei Basketballkörbe, eine Sprossenwand und viele andere Sportgeräte.

An den Ringen kann man schwingen und tolle Kunststücke machen.

Die Basketballkörbe haben auch eine Besonderheit. Man kann sie tiefer drehen, sodass es leichter ist, Körbe zu werfen.

 

 

 

Am Anfang einer Sportstunde machen wir immer eine Viertelstunde Freispiel.

Im Freispiel kann man verschiedene Sachen machen z.B. Fußball, Basketball oder Badminton spielen und Rollbrett fahren.

Jedes Kind sucht sich aus, was es gerne machen möchte.

Wenn das Signal kommt, räumen alle Kinder ihre Sachen wieder weg.

Bei Geburtstagen darf das Geburtstagskind sich ein kleines Spiel aussuchen.

Die Turnhalle wird nachmittags auch von der OGS und von verschiedenen Vereinen genutzt.