Wettermelder

Unsere Schule ist seit 2008 offizieller Wettermelder des SWR3. 

 

Im letzten Jahr hatte die gesamte Schule einen Wettertag mit dem SWR3-Wettermann Gernot Schütz, der uns viel über das Wetter und die verschiedenen Wolkenformen erzählt hat.

Daraufhin haben wir eine eigene Wetterstation bekommen. Sie steht hinter unserer Schule.

Jeden Tag schreiben Kinder ihre Beobachtung auf die Wettertafel im Eingangsbereich. Es gibt zwei feste Messzeiten.

 

 

Morgens um sieben Uhr sind die Kinder der 

OGS für die Wettermeldung verantwortlich und während des Vormittages beobachten immer zwei Kinder des dritten Schuljahres das Wetter. Sie messen die Temperatur, den Luftdruck, die Windstärke, die Windrichtung und die Wettererscheinung (bedeckt, wolkig, sonnig...). Dazu notieren sie noch das Datum und die Messzeit.

 

 

Im Anschluss daran tragen die Kinder ihre Beobachtungen auf der Homepage des SWR3 ein. Manchmal sagen die Reporter im Radio auch durch, welche Temperaturen und Wettererscheinungen aus Wolperath gemeldet wurden.