Jeden Tag derselbe Trott - nicht bei uns!

Natürlich gibt es feste Tagesabläufe, Rituale und das Aufeinanderfolgen von besonderen Projekten während des Schuljahres. Dazu gehören bei uns beispielhaft der offene Anfang, der gemeinsame Wochenbeginn und -abschluss oder die Paten für die Schulneulinge.

 

Dennoch bleibt ausreichend Platz für ständig wechselnde Angebote, an denen die Kinder aktiv mitarbeiten können.

Innerhalb der wechselnden Werkstätten, die von Kunst über Musik und Mathe bis zu Sport und Gesundheit viele Themen abdecken oder während der unterschiedlichen Projekte. Und nicht zuletzt beim Austoben am Action Center,

 

Ausflüge zu Fuß oder mit dem Bus, z.B. ins Theater nach Bonn, werden natürlich auch auf die Beine gestellt. Außerdem können sich die Kinder Schulübernachtungen oder andere Besonderheiten mit dem Klasse-Punkte-Spiel dazuverdienen.


Wochenbeginn und Wochenabschluss

Montags von 8:20 Uhr bis ungefähr 8:35 Uhr treffen sich alle Schüler, das Lehrpersonal, die Schulbegleitungen und manchmal auch Praktikanten im Pädagogischen Zentrum (PZ) in einem großen Sitzkreis. Diese Schulstunde heißt Wochenbeginn.

 

Unsere stellvertretende Schulleitung Frau Kelterborn liest eine Geschichte vor, erklärt die Besonderheiten von Festen und Feiern im Jahreskreis oder bespricht Dinge, die alle etwas angehen.

 

Freitags von ungefähr 12:10 Uhr bis 12:30 Uhr trifft sich die Schulgemeinschaft wieder im PZ zum Wochenabschluss. Dazu sind momentan leider keine Eltern eingeladen.

 

Dort zeigen Kinder ihren Mitschülern, was sie in der Woche gearbeitet und gelernt haben. Es werden selbst geschriebene Geschichten vorgelesen, Plakate vorgestellt, Fotos gezeigt und manchmal auch geschauspielert.

Für die Kinder ist es sehr aufregend, jedoch meistern die Kinder ihre Präsentationen immer.

 

Jeden Freitag werden die Geburtstagskinder der Woche mit dem Klavier "besungen" und zum Schluss verabschieden sich alle voneinander mit dem Abschlusslied „ Wer hat an der Uhr gedreht?“.



AG s

Momentan gibt es an unserer Schule folgende AGs:

 

  • Theater-AG für das 3. und 4. Schuljahr