Herzlich Willkommen

Hier finden Sie wichtige Informationen zu unserer Schule, verschiedenen Projekten, unserem Alltag und unserer OGS zusammengestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern! Das Schulteam stellt Ihnen das Schulprogramm, aktuelle Hinweise und empfehlenswerte Links zur Verfügung.

Die Grundschule Wolperath-Schönau

Schule

Hier finden Sie alle Informationen

zum Schulalltag, zu Projekten & und

zu den Werkstätten und natürlich

dem Team.

Die OGS Wolperath-Schönau

OGS

Frühbetreuung, Mittagessen Hausaufgabenbetreuung, AGs, 

 Räumlichkeiten, Zusammenarbeit mit der Schule und vieles mehr!

Termine Grundschule Wolperath-Schönau

Pinnwand

Alle aktuellen Termine, Veranstaltungen

und was bisher geschah.

 



Aktuelles

Schulschließung

Informationen zum Notbetreuungsangebot – Stand: 21.03.2020

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung zur Notbetreuung erweitert: Nunmehr gilt, dass auch Kinder einen Betreuungsanspruch haben, bei denen nur ein Elternteil in einer kritischen Infrastrukturbeschäftigt ist. Damit ist die bisherige Regelung, dass dieser Umstand auf beide Elternteile zutreffen muss, nicht mehr gültig. 

Für die Teilnahme am Notbetreuungsangebot ist ein Nachweis vorzulegen. Ein entsprechendes Formular finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid. Bitte füllen Sie dieses im Bedarfsfall aus und leiten es auf direktem Weg an die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid weiter (Kontaktdaten siehe Formular). Eine Rückmeldung erfolgt durch die Gemeinde. Die Notbetreuung findet in der Grundschule in Neunkirchen statt.

Die Steuergruppe berichtet:

 

 

Die Steuergruppe der Schule stellte am Montag Maßnahmen vor, die sich aus der Frage des Monats ergeben haben Diese lautete: Wie können wir in der Schulzeit die Umwelt schützen?

In der nächsten Sitzung sollen diese Maßnahmen eventuell noch durch die Planung eines Nachhaltigkeitstags erweitert werden.

Neue Bilder im Schulflur

Die Bilder im Schulflur wurden ausgetauscht und durch aktuelle Bilder ersetzt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Kerstgens, die die Fotos beim Einstiegsprojekt gemacht hat und daraus Plakate drucken ließ und beim Förderverein, der das Projekt finanziell unterstützt hat.